Helfen und Spenden

Helfen im Ehrenamt

Für unsere verschiedenen Hilfsangebote sind wir stets auf die Unterstützung von tatkräftigen Helferinnen und Helfern angewiesen. Ohne Ihre Mitwirkung wäre die Durchführung vieler Angebote nicht durchführbar. Informieren Sie sich im Folgenden über unsere Ehrenämter und die weiteren Möglichkeiten hilfsbedürftigen Menschen zu unterstützen. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Familienpatin oder -Pate in Datteln werden

Wir suchen engagierte Menschen, die bereit sind eine Dattelner Familie in ihrem Alltag zu unterstützen. Familienpatinnen oder Paten sollten bereit sein, mindestens einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden, für eine Familie mit einem oder mehreren Kindern tätig zu werden. Gesucht werden Frauen und Männer, die vor allem Freude und Erfahrung am Umgang mit Kindern haben und sich vorstellen können, über einen längeren Zeitraum in diesem verantwortungsvollen Ehrenamt tätig zu sein.

Als Patin oder Pate bieten Sie einer Familie kostenlos Unterstützung im Alltag. Sie nehmen sich Zeit für die Hausaufgaben und Freizeitgestaltung mit den Kindern, z.B. beim Malen und Basteln, Spielplatzbesuchen oder Ausflügen. Patinnen oder Paten unterstützen bei Bedarf auch die Elternteile, indem sie lebenspraktische Tipps geben (z.B. zur Haushaltsführung), bei Behördengängen oder Arztbesuchen helfen oder vertrauensvolle Gesprächspartner sind.

Voraussetzung für das Ehrenamt ist die Teilnahme an der Schulungsveranstaltung des SkF. Die nächsten Schulungstermine können auf der Internetseite eingesehen oder direkt bei der Koordinatorin erfragt werden.

Was bietet der SkF den Familienpatinnen und Paten?

  • eine kostenlose, intensive Schulung und Vorbereitung vor dem ersten Einsatz in der Familie
  • die Vermittlung einer Familie, die zu Ihnen und Ihren Wünschen passt
  • eine Gemeinschaft und Austauschmöglichkeiten mit anderen Familienpatinnen und Paten durch regelmäßige Treffen
  • eine professionelle Koordinatorin, die bei Fragen und Anliegen zur Verfügung steht
  • Versicherungsschutz
  • einen Nachweis über Ihre ehrenamtliche Tätigkeit

Finanziert werden die Familienpatenschaften aktuell durch die Stadt Datteln.

Unsere Koordinatorin informiert Sie gerne ausführlich über den Ablauf und beantwortet Ihre Fragen:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Esser-Small.jpg

Kirsten Esser
Koordinatorin der Familienpatenschaften
Telefon: 02363 – 91 00 9 34
Handy: 0176 – 62 50 13 18
Mail: kirsten.esser@skf-ostvest.de

Termine erfolgen nach telefonischer Vereinbarung

Helfende Hände und Spenden für unser Frühstücksprojekt

Für unser Frühstücksprojekt sind auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfer/innen, Lebensmittel- & Geldspenden!

Die Idee hinter dem Projekt ist es, allen Grundschülern die Möglichkeit zu bieten, gesund & munter in den Schultag zu starten. Dafür bieten wir ein gesundes Frühstück schon vor Schulbeginn an.

Viele Schulkinder erleben schon am Morgen einen hektischen Start in den Tag. Der „frühe Vogel“ ist nicht jedem wohlgesonnen. Sich in den Morgenstunden zu organisieren kann zu einer Herausforderung für Eltern und Kinder werden. Um den Kindern dennoch die bestmögliche Rüstung für ihren Schulalltag zu ermöglichen, bieten wir ein gesundes Frühstück vor Beginn des Unterrichts an.

Um dieses Projekt dauerhaft gewährleisten zu können, würden wir und über Lebensmittel- und Geldspenden freuen. Mögliche Spenden wären z.B. Brot, Obst, Gemüse, diverse Brotbeläge, aber auch Brotboxen (z.B. mit einem individuellem Firmenlogo).

Helfende Hände werden ebenfalls stets benötigt und sind in der Zeit von 7:00 – 8:30 Uhr herzlich willkommen. Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Einsatzmöglichkeiten berücksichtigt. Wenn Sie Lust haben unser Projekt ehrenamtlich zu unterstützen, melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Spendenkonto„Frühstücksprojekt“
IBAN: DE22 4265 0150 1000 4962 63

Die Kinder und der SkF bedanken sich herzlich!

Rechtliche Betreuung als Ehrenamt

Wir sind stets auf der Suche nach Personen, die Interesse haben, eine ehrenamtliche Betreuung zu übernehmen. In der Übernahme einer Betreuung werden Sie eine interessante, vielseitige und sinnvolle Aufgabe finden.

Wir suchen Menschen, die ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen sinnvoll einsetzen wollen, Verantwortung übernehmen möchten und eine Person mit Handicap oder einer Erkrankung unterstützen können. 

Als ehrenamtliche Betreuerin oder als ehrenamtlicher Betreuer werden Sie von unseren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen beraten und begleitet. Zu unseren kostenlosen Angeboten gehören unter anderem die Unterstützung bei Sichtung von Unterlagen und bei der Korrespondenz mit Behörden und Institutionen und der Übernahme von Ersatzbetreuungen.

Wir bieten Ihnen zudem Einführungsveranstaltung, themenbezogene Informationsveranstaltungen und Grundlagenseminare an. In den Terminen werden betreuungsrelevante Fragen geklärt, unter anderem zu den Themen Rechte und Pflichten, Aufwandsentschädigungen, Versicherung, Grundsätze in der Betreuungsführung uvm.

Zusätzlich bieten wir regelmäßig einen Stammtisch an, wo sichehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen austauschen können.

Sprechen Sie uns gerne persönlich an. Wir stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Spenden

Kleidungs- und Spielzeugspenden Babykorb

Der Babykorb ist ein Angebot für unsere KlientInnen, die Eltern sind oder werden. In unseren Räumlichkeiten können diese sich kostenlos Kleidung, Spielzeug und diverse andere Dinge für ihr Kind aussuchen.

Wir und die Eltern würden uns über Sachspenden sehr freuen. Die Kleidung und Gegenstände sollten sauber und nicht defekt oder kaputt sein.

Bei Interesse setzen Sie sich gerne mit unseren Ansprechpartnerinnen in Verbindung:

Stefanie Wagner
Telefon: 02363 – 91 00 90
Mail: stefanie.wagner@skf-ostvest.de
Anetta Uhlenberg
Telefon: 02363 – 91 00 99
Mail: anetta.uhlenberg@skf-ostvest.de